Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

NEFRO-CME | Zertifizierte Fortbildung für Ärzte
Home |  Medi Didac |  Kontakt |  Impressum |  Datenschutz

CME-Infos

Gesetzliche Bestimmungen

Nach dem Sozialgesetzbuch müssen Vertragsärzte gegenüber ihrer Kassenärztlichen Vereinigung den Nachweis kontinuierlicher ärztlicher Fortbildung erbringen (§ 95 d SGB V). Dieser Nachweis wird alle fünf Jahre fällig. Der erste Stichtag war der 30.06.2009. Seit diesem Zeitpunkt begann die neue Frist bis 2014. Auch für Fachärzte in der stationären Versorgung gilt dies in gleicher Weise (§ 137 SGB V), Nachweispflicht besteht jedoch gegenüber dem Klinikträger bzw. ärztlichem Leiter. Das Fortbildungszertifikat wird durch die Landesärztekammern ausgestellt, wenn ein Arzt innerhalb von fünf Jahren 250 CME-Punkte erworben hat. Vertragsärzte, die den Fortbildungsnachweis nicht termingerecht erbringen, müssen mit Sanktionen rechnen (z. B. Kürzung der Vergütung).

Die Muster-Satzungsregelung zur ärztlichen Fortbildung, die 2004 auf dem 107. Ärztetag beschlossen wurde, können Sie unter folgendem Link einsehen: www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=1.102